Tag 4: Erste fahrt in fremden Gewässern

Halli Hallo zusammen. Es ist geschafft. Nach ca. 2 Tagen Aufbau vom Katamaran können wir endlich losfahren. Heute Morgen haben wir noch einen Grosseinkauf gemacht der uns ca. für 3-4 Wochen reichen wird, hoffentlich. Schweren Herzens mussten wir uns heute auch von unserem guten Freund Ueli verabschieden, er hat uns bei allem unterstützt und für uns alles gegeben. Danke tausend mal. Nachdem packten wir unsere sieben Sachen oder eher siebzig und fuhren los. Beim Aufbruch hatten wir sogar Sonnenenschein. Nach ca. 1 h Fahrt kamen wir schon zur ersten Schleuse die wir gut meisterten. Schon bald wurde es dunkel und wir fuhren durch die Stadt Lion die uns mit seinen Lichtern das navigieren erleichterte. Um 09:00 Uhr suchten wir einen guten Anlegeplatz zum übernachten. Wir fanden ziemlich schnell einen. Leider ist es immer noch ziemlich kalt und schneite beim anlegen. Papi schläft im Steuerhaus und ich in meiner Box. Gute Nacht.




256 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen